Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Akzeptieren
 
 

Vorzeitige Pensionierung bei Schwerarbeit ("lavori usuranti")

Die neuen Bestimmungen im Bezug auf Schwerarbeit sehen das Recht auf vorzeitige Pensionierung vor. Arbeitnehmer, welche in den letzten 10 Jahren mindestens 7 Jahre lang (ab 2018 mindestens die Hälte des Arbeitslebens) bestimmte Schwerarbeiten durchgeführt haben, können um eine vorzeitige Pensionierung ansuchen. Zu den betroffen Tätigkeiten zählen u.a. Arbeit in Tunnel oder Steinbrüchen (bei hohen Temperaturen), Fließbandarbeit, usw. Auch Nachtarbeiter können, unter bestimmten Voraussetzungen, diese Begünstigung beanspruchen.
 
 
 
27.04.2011
Hannes Mair