Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Akzeptieren
 
 

Vereinbarkeit und Kumulierbarkeit von gelegentlicher Arbeit “Voucher”und NASpI

Im Gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 81/2015 wurde festgelegt, dass das Arbeitslosengeld NASpI und das Einkommen aus Lohnausgleich mit dem Einkommen aus gelegentlicher Arbeit kumulierbar sind. Das jährliche Limit (Kalenderjahr) von gelegentlicher Arbeit mit Voucher beläuft sich auf 3.000 Euro. Wird dieses Limit überschritten, wird die allgemeine Disziplin der Vereinbarkeit angewendet, sowie eventuell eine teilweise Kumulierbarkeit des Arbeitslosengeldes.
Bevor es zu einer Überschreitung der Grenze von 3.000 Euro kommt, ist eine Mitteilung an die INPS zu machen.
INPS Mitteilung Nr.494 vom 04/02/2016
 
 
 
01.03.2016
Elas Admin