Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Akzeptieren
 
 

Ungerechtfertigte Entlassung und Wiedereinstellung - Bezahlung der Beiträge

Das Arbeitsministerium hat klargestellt, dass im Falle einer ungerechtfertigten Entlassung mit Wiedereinstellung des Arbeitnehmers in Betrieben mit mehr als 15 Arbeitnehmern, nicht nur die Entlohnung, sondern auch die Beiträge für den Zeitraum zwischen Entlassung und Wiedereinstellung bezahlt werden müssen.
(Ministero del Lavoro, interpello 30/05/2012 n. 12)
 
 
 
18.06.2012
Hannes Mair