Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Akzeptieren
 
 

News Coronavirus

Smart Working
In diesem Zeitraum sind viele Tätigkeiten nur mehr in Form von Smart Working möglich. In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass den betreffenden Mitarbeitern in diesem Fall ein Informationsschreiben des INAIL auszuhändigen ist und eine (vereinfachte Meldung) an das Ministerium gemacht werden muss.

Lehrlinge -Berufsschule
Das zuständige Amt der Provinz Bozen hat allen Arbeitgebern mitgeteilt, dass Lehrlinge, für welche in dieser Zeit Berufsschulunterricht vorgesehen wäre, nun digitale Lernmaterialien zur Verfügung gestellt bekommen. Die Lehrlinge müssen die erhaltenen Arbeitsaufträge von zuhause aus bearbeiten. Dieser Fernunterricht gilt als Berufsschulzeit, d.h. der Arbeitgeber muss den Lehrling dafür freistellen und die Zeit wird auch entsprechend entlohnt.

Bonus 600 Euro - ab Montag Ansuchen möglich
Der Präsident der INPS, Pasquale Tridico, hat angekündigt, dass es ab Montag 30. März möglich sein soll, um den Bonus von 600 Euro anzusuchen. Ansuchen muss online gestellt werden. Es gibt dafür, lt. Angaben von Tridico, eine vereinfachte Prozedur, wo auch Personen, die bisher keinen SPID oder persönlichen PIN besitzen, schnell eine PIN erhalten.
Wir erinnern - ansuchen können Freiberufler mit Mwst.-Position und CoCoCo, die in getrennte Pensionskasse eingeschrieben sind, Selbständige, Saisonangestellte im Tourismus und landwirtschaftliche Tagelöhner mit den vorgesehenen Voraussetzungen.

Fondo Fasa - finanzielle Unterstützung in Corona-Zeiten
Fondo Fasa, die Zusatzkrankenversicherung des Kollektivvertrags Lebensmittel Industrie, bietet den Mitgliedern eine neue Leistung "Diaria per COVID-19". Damit wird den eingeschriebenen Arbeitnehmern, welche positiv auf Coronavirus getestet wurden und sich somit in häuslicher Isolation oder im Krankenhaus befinden, eine finanzielle Unterstützung in Form eines Tagegeldes gewährt.

Hausangestellte können weiter arbeiten
Hausangestellte können auch nach dem Dekret vom 22.03.2020 weiter arbeiten.
 
 
 
26.03.2020
Elas Admin