Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Akzeptieren
 
 

Neuerungen Voucher

Am 18. Jänner 2013 hat das Arbeitsministerium ein Rundschreiben zum Thema Gelegentliche Mitarbeiter/Voucher veröffentlicht, welches wichtige Neuerungen enthält: Aushändigung innerhalb von 30 Tagen: Gutscheine auf Papier müssen innerhalb von 30 Tagen (ab dem Datum der Ausgabe) an den Mitarbeiter ausgehändigt werden. Die telematischen Gutscheine müssen innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum der Verfügbarkeit auf dem INPS-Voucher-Konto, ausgezahlt werden.

Mindestentlohnung pro Stunde: die Mindestentlohnung pro Stunde muss 10,00 Euro brutto (= 7,50 Euro netto) betragen.

Gültigkeit Papier-Voucher: Gutscheine, welche vor Inkrafttreten der Arbeitsmarktreform (18.07.2012) erworben wurden, sind noch bis 31.05.2013 gültig. Gutscheine, welche nach der Arbeitsmarktreform bei der INPS oder im Postamt eingekauft wurden, haben eine Gültigkeit von 24 Monaten. Wurden die Gutscheine bei der Tabaktrafik oder der Bank erworben, sind sie 12 Monate gültig
 
 
 
13.02.2013
Hannes Mair