Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Akzeptieren
 
 

Mitarbeitende Familienmitglieder

Das Arbeitsministerium hat ein Rundschreiben zum Thema mitarbeitende Familienmitglieder in kleinen Handels-, Handwerks- und Landwirtschaftsbetrieben veröffentlicht. Es wird präzisiert, dass Familienmitglieder des Betriebsinhabers, welche gelegentlich und unentgeltlich im Betrieb mitarbeiten, nicht in die jeweilige Rentenkasse (Kaufleute, Handwerker, ..) eingetragen werden müssen. Die Mitarbeit gilt als gelegentlich, wenn im Jahr höchstens 90 Tage, bzw. 720 Stunden, gearbeitet werden. (Ministero del Lavoro, circolare n. 10478 del 10.06.2013)
 
 
 
25.06.2013
Hannes Mair