Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Akzeptieren
 
 

Meldung des Sicherheitssprechers (RLS)

Am 05.08.2009 wurde im Amtsblatt der Republik das Gesetzesvertretende Dekret Nr. 106/2009 veröffentlicht. Dieses Dekret, welches mit 20.08.2009 in Kraft tritt, erhält Änderungen zum Thema Arbeitssicherheit. Im Bereich Sicherheitssprecher (RLS)...
gibt es zwei Neuerungen: die Verwaltungsstrafe bei unterlassener Meldung des Sicherheitssprechers wurde von 500 € auf 300 € reduziert, und außerdem ist die Meldung nur mehr in telematischer Form möglich. In Folge der Veröffentlichung dieses Dekrets hat das INAIL mitgeteilt, dass die Pflicht zur Meldung des Sicherheitssprechers momentan außer Kraft ist. Die ursprüngliche Fälligkeit vom 16.08.2009 ist somit hinfällig. Die Meldepflicht und wird bis zum Erscheinen eines neuen Rundschreibens aufgehoben.
 
 
 
11.08.2009
Harald Palla