Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Akzeptieren
 
 

Leitende Angestellte (Dirigenti) - Industrie

Der Kollektivvertrag vom 25.11.2009 für Leitende Angestellte von Industriebetrieben sieht vor, dass der Arbeitgeber für den Leitenden Angestellten eine Versicherung abschließen muss. Die Versicherung muss Unfälle abdecken, die verschieden sind von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten. Im Todesfalle bzw. bei bleibender Invalidität, welche eine Fortführung des Arbeitsverhältnisses unmöglich macht, muss die Versicherung folgende Summe garantieren:

150.000,00 € für Leitende Angestellte ohne Kinder oder Ehepartner zu Lasten
220.000,00 € für Leitende Angestellte mit einem oder mehreren Kindern und/oder Ehepartner zu Lasten

Der Leitende Angestellte beteiligt sich jährlich im Ausmaß von 150,00 € an den Kosten für die Versicherung.
 
 
 
06.07.2010
Hannes Mair