Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Akzeptieren
 
 

Länderübergreifende Entsendung - ausländische Leistungen in Italien

Eine neue Meldepflicht der ausländischen Arbeitskräfte (Verwalter, leitende Angestellte, Arbeiter, Angestellte usw.), die in Italien eingesetzt werden, ist seit 26.12.2016 in Kraft getreten. Die Meldung muss über das Portal www.cliclavoro.gov.it getätigt werden und die Daten werden dann an das nationale Arbeitsinspektorat weitergeleitet. Sollten bei Ihnen im Betrieb Mitarbeiter arbeiten, welche aus dem Ausland zu Ihnen entsandt (oder sich in Außendienst befinden) wurden, ist es wichtig, dass Sie die Entsendefirma über diese neue Auflage informieren, um Strafen zu vermeiden.
Wir haben zu diesem Thema ein Rundschreiben erstellt und ein Datenblatt zur Einholung der anagrafischen Daten der Auslands Firma bzw. des Mitarbeiters ausgearbeitet.
Benötigen Sie die Unterlagen? Zögern Sie nicht diese bei uns anzufordern.
 
 
 
17.02.2017
Elas Admin