Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Akzeptieren
 
 

Drogentests

Ab 21. Januar 2011 müssen alle Arbeitnehmer, die eine für sich selbst oder für Dritte risikoreiche Arbeit durchführen, den periodischen Drogentests unterzogen werden. Diese werden vom jeweiligen Betriebsarzt durchgeführt. Bei positivem Testergebnis kann eine zeitweilige Untauglichkeit zur Ausübung der Risikotätigkeit ausgesprochen werden, was empfindliche finanzielle Folgen (Lohnausfall) für den Arbeitnehmer haben kann.
 
 
 
25.01.2011
Hannes Mair