Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Akzeptieren
 
 

Das Ministerium ändert Meinung bezüglich Außendienstzulage

Im Bezug auf die steuerliche Behandlung der Außendienstzulagen stellt das Arbeitsministerium nun klar, dass auch jener Betrag der Außendienstzulage, welcher über den vom Kollektivvertrag festgelegeten Werten liegt, bis zu einem Höchstbetrag von 46,48 Euro (Inland) bzw. 77,47 Euro (Ausland) pro Tag beitrags- und steuerfrei ist. Damit ändert das Ministerium seine Stellungnahme vom 2. April 2010.
 
 
 
23.04.2010
Hannes Mair