Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Akzeptieren
 
 

Coronavirus - Schließung von Baustellen in der Provinz Bozen

Mit einer erneuten Verordnung hat Landeshauptmann Kompatscher am 13.03.2020 die vorübergehende Schließung von Baustellen verfügt. Von der Schließung ausgenommen sind Bauarbeiten, die nötig sind, um die Erbringung von grundlegenden öffentlichen Diensten für die Bevölkerung zu gewährleisten, bzw. um beschädigte Strukturen oder Anlagen wiederherzustellen, sowie alle Wartungs- und Installationsarbeiten und kleine Bauarbeiten. Es muss aber in jedem Fall die Einhaltung der vorgeschrieben Sicherheitsvorkehrungen zur Vermeidung der Übertragung des Coronavirus gewährleistet sein und es dürfen maximal fünf Mitarbeiter auf der Baustelle anwesend sein.
Betriebe, die aufgrund dieser Verordnung die Arbeitstätigkeit ganz oder teilweise aussetzen müssen, können um Lohnausgleich oder andere soziale Abfederungsmaßnahmen ansuchen. Wenn Sie diese beantragen möchten oder Fragen dazu haben, können Sie sich ab Montag bei uns melden. Wir erinnern daran, dass unsere Büros zur Zeit für den Parteienverkehr geschlossen sind. Sie erreichen uns telefonisch oder per e-mail.
 
 
 
14.03.2020
Elas Admin