Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Akzeptieren
 
 

Arbeitsunfall - Schuldfrage

Das Kassationsgericht hat klargestellt, dass der Arbeitgeber immer beweisen muss, dass er alle Maßnahmen angewandt hat, um die Sicherheit der Arbeitnehmer zu garantieren. Das bedeutet, eine evtl. Schuld des Arbeitnehmers am Arbeitsunfall (z.B. durch Unachtsamkeit oder Fahrlässigkeit), schließt nicht eine evtl. Mitschuld des Arbeitgebers aus, der beweisen muss, dass er alles unternommen hat, um den Arbeitsunfall zu vermeiden.
(Urteil des Kassationsgerichtshofes Nr. 19494 vom 10.09.2009)
 
 
 
28.09.2009
Hannes Mair