Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Akzeptieren
 
 

Arbeit in Kontakt mit Minderjährigen - Strafregisterauszug notwendig

Ab 6. April 2014 tritt das Ges.vertr. Dekret Nr. 39/2014 in Kraft, welches alle Arbeitgeber bei der Einstellung neuer Mitarbeiter verpflichtet, einen Strafregisterauszug dieser Personen einzuholen, sofern der neue Mitarbeiter bei der Ausübung seiner Arbeit mit Minderjährigen in Kontakt ist. Bei Unterlassung dieser Pflicht sind Strafen im Ausmaß von 10.000 bis 15.000 Euro vorgesehen. Da das Dekret zahlreiche Unklarheiten mit sich bringt, erhofft man sich eine baldige Klarstellung von Seiten des Ministeriums. Sobald genauere Informationen bekannt sind, werden wir Sie informieren.
 
 
 
04.04.2014
Hannes Mair