Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Akzeptieren
 
 

Ansuchen um Arbeitslosengeld

Da das Ende der heurigen Wintersaison kurz bevorsteht, hat das NISF/INPS Bozen auf eine wichtige Neuerung im Bereich Arbeitslosengeld hingewiesen:  Das Gesetz sieht vor, dass arbeitslose Personen, die ein neues Arbeitsverhältnis mit einer Dauer von weniger als 6 Monaten eingehen, nicht aus den Arbeitslosenlisten gestrichen werden. Deshalb ist es in diesem Fall nicht mehr notwendig, nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses einen neuen Antrag um Arbeitslosengeld zu stellen. Die Auszahlung des Arbeitslosengeldes wird nämlich automatisch bei Arbeitsbeginn suspendiert und bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses von Amtswegen wieder aufgenommen. Die Auszahlung des Arbeitslosengeldes wird ab dem ersten Tag der Arbeitslosigkeit wieder aufgenommen, ohne neue Eintragung in die Arbeitslosenlisten bzw. ohne neuen Antrag für die Leistung. Der Betroffene erhält somit ohne Unterbrechung Gehalt bzw. Arbeitslosengeld.
 
 
 
19.03.2018
Elas Admin